GASTAUSSTELLUNG

KURATIERT VON ELISABETH SONNECK UND HEIKE KELTER

end.jpg

Das Projekt Context Colour zeigt "Farbe" als Subjekt und Sujet der zeitgenössischen Kunst. In dem diffusen Feld eines Phänomens, das nicht nur die Kunst, sondern auch den gesamten außerkünstlerischen Alltag durchzieht, präsentiert Context Colour künstlerische Positionen, in denen "Farbe" die konzeptuelle Hauptakteurin ist. Entsprechend der Pluralität der aktuellen Kunstproduktion will Context Colour keine These zur gegenwärtigen Manifestation von "Farbe" aufstellen, sondern anhand der Diversität ausgewählter Positionen ein Feld für differenzierte Beobachtungen und Entdeckungen eröffnen. Malerei beansprucht hierbei keine Vorrangstellung, sondern reiht sich in ein medial weit gespanntes Fokussieren auf Farbe ein. Der Auftakt des als Reihe geplanten Projektes Context Colour findet im Hamburger Polarraum statt. Die dort gezeigte kleine, feine Auswahl startet mit gelockerter Bindung der "Farbe" an Malerei, die folgenden Projekte werden das Spektrum dann umsomehr erweitern.

 

unknown pleasures.jpg

3.12.2020 - 15.3.2021

UNKNOWN PLEASURES

bremer front.jpg

REVUE BIZARRE

13.08. - 13.09.2020

bremer rück.jpg
Schlipköter.jpg

24.06. - 5.08.2020

KICK MAL RIN,
DA STAUNSTE BAUKLÖTZE

piss up.jpg

PISS UP A ROPE

15.08. - 24.08.2020

isolation.jpg

FROM 9.APRIL

THROUGH LOCKDOWN

ISOLATION/ WINDOW SHOW

Clash.jpg

CLASH

31.01. - 24.03.2020